Themen


Dossiers


News / 16. January 2009 - 19:14 Uhr

HRG vor dem Aus

Hochschulreform

Das Hochschulrahmengesetz (HRG) steht kurz vor der Abschaffung. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung (CDU/CSU/SPD) soll am 1. April 2009 in Kraft treten. Der Bundestag hat den Entwurf bereits in Erster Lesung beraten. Eine weitere Lesung soll das Außerkrafttreten auf den 1. April festsetzen.

Wer also auf das Politische Mandat verzichtet, macht sich zum Sachverwalter der Autorität, akzeptiert das ihm zugewiesene Ghetto und bietet der Gesellschaft die Möglichkeit, die Universität nach Belieben zu manipulieren. Mit dem Lockruf nur und ausschließlich die Interessen der Studenten vertreten zu wollen, ziehen diese trojanischen Pferde als fünfte Kolonne der Obrigkeit in die studentische Selbstverwaltung ein, wo sie mit Bienenfleiß alles verwalten, ohne etwas zu ändern.
(Bonner AStA-Zeitung 66/67)