Themen


Dossiers


News / 16. January 2009 - 19:14 Uhr

HRG vor dem Aus

Hochschulreform

Das Hochschulrahmengesetz (HRG) steht kurz vor der Abschaffung. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung (CDU/CSU/SPD) soll am 1. April 2009 in Kraft treten. Der Bundestag hat den Entwurf bereits in Erster Lesung beraten. Eine weitere Lesung soll das Außerkrafttreten auf den 1. April festsetzen.

Durch festgelegte, auf ein Turbostudium angelegte, Regelstudienzeit haben Studierende weniger Zeit sich neben dem Studieren auf gesellschaftlich wichtige Themenfelder zu konzentrieren. Wie sollen Menschen selbstständige, kritische und hinterfragende Menschen bleiben, wenn die Bildung sie nur zu eine Funktion ausbildet: Humankapital, das auswendig lernen kann.
(AStA TU und FU Berlin)